Jackfruit-Apfel-Curry

Zutaten:

Zubereitung:

Die Jackfruit aus der Dose mit dem Saft in eine Pfanne geben und aufkochen lassen. Äpfel klein schneiden und mit der Schale zu der Jackfruit in die Pfanne geben und langsam weiterköcheln. Das Ganze salzen.

Nun den frischen Ingwer mit dem Kurkumapulver und etwas Wasser zu einer Paste vermischen.

Ghee in einer weiteren Pfanne erhitzen und Senfsamen darin springen lassen. Dann Kreuzkümmel mit anrösten, Curryblätter sowie Ingwer-Kurkumapaste unterrühren. Dann die Kokoscreme hinzufügen und ein bisschen vom Saft der Jackfruit untermengen.

Den restlichen Saft von der Jackfruit-Apfelmasse abgiessen, die Gewürzmasse hinzugeben und die Weinbeeren unterrühren. Danach den abgegossenen Saft wieder hinzu geben und aufkochen lassen.

Wenn alles gut durchgeköchelt ist, das fertige Curry vom Herd nehmen und zum Garnieren etwas frischen Koriander über das Gericht geben.


©2018  - Rezepte aus der Ayurveda Kochausbildung bei Yoga Vidya

Die Rezepte wurden während des Kurses mitgeschrieben und werden hier so veröffentlicht,
wie sie in Erinnerung sind. Mengenangaben sind nicht oder nur zum Teil vorhanden (vgl.» Kochtipps).

Du bist hier:  prabhav »  Currys / Hauptspeisen L - Z »  Jackfruit-Apfel-Curry