Wirsing-Rosinen-Curry

Wirsing waschen und zerteilen. Chilischote waschen, evtl. entkernen und fein hacken. Ingwer schälen und fein hacken.

Ghee in einem Topf erhitzen, Kreuzkümmel, Chili, Ingwer, Asafötida und Zucker bei mittlerer Hitze anrösten. Nach ca. 1 Minute die übrigen Gewürze, den Wirsing, die Rosinen, die Mandeln, zuletzt das Wasser hinzufügen und ca. 20 Minuten zudeseckt köcheln lassen. Der Wirsing sollte weich, jedoch noch mit etwas Biss sein.

Salz, Kokosmilch und Zitronensaft hinzufügen, alles einmal aufkochen lassen und für weitere fünf Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen.

Dieses Gericht harmonisiert Vata und Pitta.

 


©2018  - Rezepte aus der Ayurveda Kochausbildung bei Yoga Vidya

Die Rezepte wurden während des Kurses mitgeschrieben und werden hier so veröffentlicht,
wie sie in Erinnerung sind. Mengenangaben sind nicht oder nur zum Teil vorhanden (vgl.» Kochtipps).

Du bist hier:  prabhav »  Currys / Hauptspeisen L - Z »  Wirsing-Rosinen-Curry