Erbsen-Möhren-Curry

Zutaten:

Zubereitung:

Erbsen in einem grossen Topf kochen. Je nach Kochzeit (frische Erbsen oder getrocknete) der Erbsen, die Möhren direkt mit in den Topf geben.

Dann ein Masala aus dem Kreuzkümmel, Koriander und dem Kurkuma mit etwas Wasser anrühren.

Ghee in einer Pfanne erhitzen, Senfsamen hinzu geben. Sobald diese springen den frischen Ingwer und die Zimtstangen zufügen, sowie die Masala Paste.

Das Ganze zu dem Gemüse in den grossen Topf geben und bei mitllerer Hitze durchköcheln lassen, bis alles weich ist.


©2018  - Rezepte aus der Ayurveda Kochausbildung bei Yoga Vidya

Die Rezepte wurden während des Kurses mitgeschrieben und werden hier so veröffentlicht,
wie sie in Erinnerung sind. Mengenangaben sind nicht oder nur zum Teil vorhanden (vgl.» Kochtipps).

Du bist hier:  prabhav »  Currys / Hauptspeisen A - K »  Erbsen-Möhren-Curry