Gemüse-Ananas-Tofu-Curry

Tofu in Würfel schneiden (ca. 1,5 x 1,5 cm) und mit Sojasauce (oder Tamari) marinieren. In Ghee anbraten.

Ananas schälen, grüne Bohnen waschen und in Stückchen schneiden.

Paste aus Garam Masala, Currypulver, Bockshornkleesamen, etwas Koriander (gemahlen) und scharfem Paprikapulver herstellen.

Ghee erhitzen, schwarze Senfkörner hineingeben, nach ca. 1 Minute die Paste hineinrühren, die grünen Bohnen und kleingeschnittene Tomaten zufügen, sodann, Ingwer, nach ca. 10 Minuten die Ananas, nach weiteren 5 Minuten Kokosnussmilch, den Tofu. Jetzt ist auch der Zeitpunkt gekommen, das Gericht zu salzen. Bei geschlossenem Deckel durchziehen lassen.

 


©2018  - Rezepte aus der Ayurveda Kochausbildung bei Yoga Vidya

Die Rezepte wurden während des Kurses mitgeschrieben und werden hier so veröffentlicht,
wie sie in Erinnerung sind. Mengenangaben sind nicht oder nur zum Teil vorhanden (vgl.» Kochtipps).

Du bist hier:  prabhav »  Currys / Hauptspeisen A - K »  Gemüse-Ananas-Tofu Curry