Kürbis-Kartoffel-Curry

Zutaten (für 12 Personen):

Zubereitung:

Die Kartoffeln,den Kürbis und die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Die Cashewkerne ohne Fett in der Pfanne anrösten. Koriander, Kurkuma, Kreuzkümmel, Fenchel, Methi, Langpfeffer und Paprikapulver mit etwas Wasser zu einer Paste verrühren. Koriander waschen und klein schneiden. Ghee in einem Wok erhitzen. Den Schwarzkümmel und die Senfsamen hineingeben und springen lassen. Gewürzpaste und Zitronengras hinzufügen. Das Ganze kurz weiterbraten lassen. Dann Kartoffeln und Kürbis hinzufügen und etwas anbraten. Nun die Kokoscreme und die Tomaten zugeben. Je nach Bedarf etwas Wasser hinzufügen und alles unter mehrfachem Rühren weich kochen lassen. Den frischen Ingwer gegen Ende der Kochzeit ( ca. 20-30 Min.) hinzufügen und das Gericht salzen. Dann die Cashewkerne und den frischen Koriander unterheben.


©2018  - Rezepte aus der Ayurveda Kochausbildung bei Yoga Vidya

Die Rezepte wurden während des Kurses mitgeschrieben und werden hier so veröffentlicht,
wie sie in Erinnerung sind. Mengenangaben sind nicht oder nur zum Teil vorhanden (vgl.» Kochtipps).

Du bist hier:  prabhav »  Currys / Hauptspeisen A - K »  Kürbis-Kartoffel-Curry