Kokos-Cashew-Pralinen

Bei meinem letzten Aufenthalt bei Yoga Vidya in Bad Meinberg an Ostern 2008 wurde folgende Köstlichkeit als Osterprassad serviert:

Zutaten zu einem homogenen Teig verkneten, auf ein Backblech streichen, 24 Stunden kalt stellen, in Stücke schneiden.

Praktischerweise pinselt man das Backblech leicht mit Öl ein, legt eine Klarsichtfolie drauf (das Einölen verhindert, dass die Folie sich verschiebt) und drückt dann die Teigmasse fest hinein. Nach der Kühlung läßt sich dann die Masse leicht vom Blech heben und schneiden.

 


©2018  - Rezepte aus der Ayurveda Kochausbildung bei Yoga Vidya

Die Rezepte wurden während des Kurses mitgeschrieben und werden hier so veröffentlicht,
wie sie in Erinnerung sind. Mengenangaben sind nicht oder nur zum Teil vorhanden (vgl.» Kochtipps).

Du bist hier:  prabhav »  Süßes »  Kokos-Cashew-Pralinen