Mangocreme

Zutaten:

Zubereitung:

Die Mango schälen und die seitlichen Spitzen abschneiden, da sie etwas bitter sind. Dann die Mango in Stücke schneiden und diese pürrieren. Sollte die Mango nicht süss genug sein kann man zusätlich noch etwas Mangosaft hinzufügen, dann in die Masse Rosenwasser, Zimt und Kardamompulver mischen. Das ganze sollte eine zähflüssige Masse ergeben. Wer mag kann das ganze auch noch mit etwas Puddingpulver andicken bzw. aufkochen.

Die Schlagsahne steif schlagen und vorsichtig under die Mangomasse heben, um eine köstliche und ‚fluffige‘ Mangocreme zu vollenden.

Geeignet für:

Diese Nachspeise lässt jedes Doshaherz höher schlagen. Damit es aber auch für alle Konstitutionen gut verträglich ist, wird der süssen und kaphaerhöhenden Mango Zimt zugefügt, welches nicht nur den Kreislauf anregt, sondern auch das Kapha reduziert.


©2018  - Rezepte aus der Ayurveda Kochausbildung bei Yoga Vidya

Die Rezepte wurden während des Kurses mitgeschrieben und werden hier so veröffentlicht,
wie sie in Erinnerung sind. Mengenangaben sind nicht oder nur zum Teil vorhanden (vgl.» Kochtipps).

Du bist hier:  prabhav »  Süßes »  Mangocreme